Unsere Teams

Wie ist StuZ MuK organisiert? In welchen Teams arbeiten wir? Antworten gibt es hier!

Aufgeteilt sind wir in vier Teams: Redaktion, Layout/Design, Marketing und Online. Zudem gibt es den Chef vom Dienst, Eric Ziese, und unsere beiden Herausgeberinnen, Nihal Kantekin und Daniela Friedrich.

 

Team: Redaktion

Hausarbeiten anderer Studentinnen lesen, bewerten und auswählen. Artikel und Berichte schreiben und lektorieren. Das sind die Aufgaben, denen wir uns in der Redaktion jedes Semester stellen, um unsere StuZ MuK-Ausgaben mit wissenschaftlichen und redaktionellen Inhalten zu den Themen Medien und Kommunikation anzureichern.

 

Team: Layout und Design

Layout und Design – das bedeutet, dass wir für das Corporate Design von StuZ MuK verantwortlich sind! Dazu gehören neben Layout und Design der StuZ MuK-Ausgaben inklusive Titelblatt auch die Gestaltung der Werbemittel wie Sticker, Flyer und Plakate.

 

Team: Marketing

Wie erreichen wir unsere Zielgruppen am besten und womit? Mit dieser Fragestellung beschäftigen wir uns in der Marketing-Abteilung von StuZ MuK. Dazu entwickeln wir passende Marketingkonzepte und setzen diese so um, dass wir unsere Anspruchsgruppen zielgruppengerecht erreichen.

 

Team: Online

Online bei StuZ MuK – das bedeutet einerseits die Betreuung von stuz-muk.de und andererseits die Pflege unser Social Media-Kanäle auf Facebook, Twitter und Instagram. Auf diese Weise bleibt ihr immer und von überall über die neuesten Aktivitäten, Artikel etc. informiert!

 

Du interessierst dich für eine Tätigkeit in einem unserer Teams? Dann schaue hier, wie du dabei sein kannst!

 

Unsere Herausgeberinnen

Wir, Daniela Friedrich und Nihal Kantekin, sind die Herausgeberinnen und stellen uns der Verantwortung, ohne die StuZ MuK nicht denkbar ist.

Kennengelernt haben wir uns im B.A.-Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften in Hamburg. Gemeinsam entwickeln wir seit November 2013 StuZ MuK.

Nihal Kantekin und Daniela Friedrich

Nihal Kantekin und Daniela Friedrich

Daniela Friedrich hat im Anschluss an ihr Abitur vier Semester Medientechnik an der HAW studiert und sich danach als Veranstaltungskauffrau ausbilden zu lassen. Im Anschluss war sie einige Jahre für eine Hamburger PR-Agentur sowie als Beraterin für digitale Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media tätig. Ihren Bachelor in Medien- und Kommunikationswissenschaften und Soziologie hat sie seit Juli 2015. Derzeit studiert sie den Master Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg. Neben ihrer selbstständigen Tätigkeit als Beraterin für digitale Kommunikation ist sie als Tutorin an der Universität Hamburg tätig und ist Gastgeberin des Podcasts des Hans-Bredow-Instituts.

Nihal Kantekin hat nach dem Abitur in Hamburg eine Ausbildung zur Veranstaltungstechnikerin beim NDR gemacht. Anschließend hat sie für ein Jahr als leitende Angestellte in einem mittelständischen Unternehmen eine neue Filiale aufgebaut. Im WiSe 08/09 hat sie sich für das Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft mit dem Nebenfach Soziologie entschieden. Nach einer einjährigen Babypause hat sie ihr Studium wieder aufgenommen und macht seit dem Wintersemester 12/13 den Master in Soziologie. Während des Studiums hat sie insgesamt sieben Tutorien zu Einführungsveranstaltungen in MuK geleitet. Parallel hat sie als Studentische Hilfskraft projekt- und lehrveranstaltungsbezogen an den Instituten für MuK, Journalistik und Kommunikation sowie Soziologie gearbeitet. Aktuell ist sie in der Endphase ihres M.A.-Studiums. Zuletzt ist sie im Oktober 2014 mit einem eigenen Beitrag in der Ad-hoc Gruppe “Krise der Soziologie – Wo bleibt der soziologische Diskurs” auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vertreten gewesen.